Dogton Symbol Stone

Details

dogton stone-sErbaut: im 9. Jh.

Höhe: ca. 1,5 m
Breite:
Tiefe:
Klasse: II
Standort: in einem Feld

Diese frühchristliche, mit Gravuren versehene, Steinplatte ist leider schon ziemlich verwittert, aber man kann die Details trotz allem noch recht gut erkennen.

Somit ist dieser Pictish Symbol Stone aus dem 9. Jh. auch wirklich einen Besuch wert, denn die keltischen Symbole sind absolut sehenswert. Das geübte Auge kann einen Reiter mit Speer, zwei in einander verschlungene Schlangen, die sich gegenseitig beißen, einen Bogen und ein Pictish Beast erkennen.

Wie so oft ist über den wahren Hintergrund, warum man diesen Stein eben hier errichtete nichts bekannt, aber man geht davon aus, dass er an eine Schlacht zwischen entweder den Pikten und den Skoten, oder zwischen Konstantin und den Dänen, erinnern soll.

Mangels Wegweisern ist es nicht ganz leicht, den Dragon Stone zu finden. Am leichtesten ist es, wenn man vom Bahnhof Cardenden 2,5 km auf der B922 nach Osten fährt. Hier erreicht man Dogton Farm. Der eingezäunte Stein steht auf einem Feld südlich des Farmhauses.

Der Dogton Symbol Stone zählt zur Klasse II der Pictish Symbol Stones.

Pictish Symbol Stones

Die Steine der Klasse II der Pictish Symbol Stones entstanden etwa vom 8.-9 Jh. Hauptmerkmal ist der Umstand, dass es sich um rechteckige Steinblöcke handelt, die auf einer oder beiden Seiten mit einem Kreuz und christlichen Symbolen versehen sind.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Diashow

Detail

an der B922
Kirkcaldy
KY2

N 56°09'30.13"
56.158369

W 3°13'53.41"
-3.231503

ganzjährig

Eintritt frei!
Historic Scotland

14-Festes-Schuhwerk
   

Wer ist online  

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

   

Jetzt bei Amazon  

Cover2

eBook 6,99 Euro

Amazon Button

   
© Schottlandfieber.de