Macduff's Castle

Details

macduffs castle-leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

macduffs-sErbaut: im 14. Jh.
Bauart: Tower House
Besitzer: Fam. MacDuff’s, Earls of Fife

Die Ruine des Macduff's Castle östlich von East Wemyss gehörte einst den MacDuff's, die als Earls of Fife eine der mächtigsten Familien Schottlands im Mittelalter waren. Errichtet wurde das erste Castle im 11. Jh. von MacDuff Mormaers, zurzeit von King Macbeth. Später, im 14. Jh., errichteten die Mitglieder der Familie Wemyss, den Nachkommen der MacDuff's, hier ein neues Castle, was als heutige Ruine zu sehen ist.

Im Jahre 1304 stattete der englische King Edward I den Wemyss' einen Besuch ab. Da diese sich später Robert the Bruce anschlossen, war der nächste Besuch der Engländer nicht mehr ganz so freundlich und sie zerstörten das Castle.

Nachdem die Familie Wemyss in das nahegelegene Wemyss Castle übergesiedelt waren, verkauften sie das Anwesen an die Familie Livingstone und 1530 wechselte es in den Besitz der Familie Colville, die einige Umbauten an dem Castle vornahm.

Im Jahre 1637 kaufte Sir John Wemyss aus West Wemyss das Castle dem damaligen Besitzer Lord Colville of Culross, wieder ab. Durch eine Gebietsreform im Jahre 1651 wurden die Ländereien von East- und West Wemyss zu einem Anwesen zusammengelegt.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Diashow

Detail

an der A955
East Wemyss
KY1 4

 

N 56°09'44.79"
56.162442

W 3°03'28.57"
-3.057935

ganzjährig

Eintritt frei!

01-Parkplatz 14-Festes-Schuhwerk
   

Wer ist online  

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

   

Jetzt bei Amazon  

Cover2

eBook 6,99 Euro

Amazon Button

   
© Schottlandfieber.de