Fraserburgh

Details

fraserburgh-leiste
Bildquelle: Copyright by Undiscovered Scotland

Fraserburgh ist eine typische Fischereistadt. Sie wurde 1592 gegründet und erlebte ihren Aufstieg während des Hering Booms zum Ende des 19. Jh.

Im Jahr 1736 erhielt die Stadt ihr Mercat Cross und das Besondere an diesem Marktkreuz sind seine Verzierungen. Es ist das einzige Marktkreuz Schottlands, das sowohl die schottischen, als auch die englischen Wappen trägt. Frühaufsteher unter Euch bekommen im Hafen ab 8 Uhr morgens frischen Fisch.

Dieser Hafen sah seinen ersten Steinpier bereits im Jahr 1576 – eine gute Investition für die Stadt, denn so wurde ihre Rolle in der Region schnell gefestigt. Im Jahr 1890 lagen hier fast 1.000 Fischerboote, um täglich in See zu stechen und dabei hatte der Ort zu dieser Zeit gerade mal 8.000 Einwohner! Auf Grund der Überfischung der Meere ist der Beruf des Fischers heute allerdings auch hier keine Goldgrube mehr.

Heute birgt der Hafen eines der größten Museen zum Thema „Leuchttürme", das Fraserburgh Lighthouse Museum.

Ansonsten kann die Stadt mit ihren grauen Häusern leider nicht viel mehr bieten, als die meisten anderen europäischen Hafenstädte.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Diashow

3 Saltoun Square
Fraserburgh
AB43 9DA

+44 1346 518315

N 57°41'39.31"
57.694253

W 2°00'17.67"
-2.004908

März-Oktober

   

Wer ist online  

Aktuell sind 247 Gäste und keine Mitglieder online

   

Jetzt bei Amazon  

Cover2

eBook 6,99 Euro

Amazon Button

   
© Schottlandfieber.de